Fahrzeug und Teilemarkt :  MB 100 Forum

Fahrzeug- und Teilemarkt


[ Bildergalerie | Technikforum | OFF Topic ]
[ Chat | Werkzeugkiste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
Der Name ist hier Programm 

Seiten: 1234nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 4
Ergebnisse 1 - 30 von 112
23 Tage zuvor
bub0815
Mein Beileid - so was braucht man im Urlaub wirklich nicht. Aber sei froh, dass du ihn so einfach raus bekommen hast . Solltest du Mitglied (premium/plus/was auch immer) in einem Automobilclub sein, wäre der Heimtransport auf fremder Achse evtl. eine Option. Würde ja nicht heißen, dass man nicht davor noch etwas auf Fahrradschläuchen im Land rumgondeln kann.
Forum: Technik Forum
5 Wochen zuvor
bub0815
Evtl. habe ich das Problem nicht 100% verstanden. M.E. lässt sich genau das doch im Kontrollzentrum einstellen: Wer die Baumstruktur in der Thmenübersicht nicht mag, stellt 'Standardeinstellung für "Themenübersicht":' auf 'Ein Eintrag pro Thema'. Wen das Durchklicken der Beiträge nervt, stellt 'Standardeinstellung für "Beitrag lesen":' auf 'Mehrere Beiträge pro Seite' un
Forum: Technik Forum
6 Wochen zuvor
bub0815
Jou, die gibt es aber auch günstig als (Aftermarket)Ersatzteil. Ich habe den gebrauchten inzwischen hier liegen. Ich werde ihn komplett tauschen (inkl. HBZ). Werde das entsprechend dokumentieren. Nächste Woche wohl. Was ich schon gesehen habe: Der Behälter hat einen seltsamen Bajonettverschluss. Mein schönes Druckluft-Entlüftungsgerät mit Normdeckel passt da dann leider nicht drauf .
Forum: Technik Forum
8 Wochen zuvor
bub0815
Hi Lucas, das hängt von vielen Faktoren ab: - Wie ist sonst der Zustand? - Wann hat der Tüv? - Wie 'austauschbar' ist das Fahrzeug? - Hast du Lust, Zeit und Platz die Schäden in Eigenleistung zu beheben? - Interesse dich in die Materie ein zu arbeiten? - Hat der schon einen Namen ? - usw. Evtl. machst du mal ein Paar Fotos zur besseren Beurteilung. Beste Grüße vom Bub
Forum: Technik Forum
8 Wochen zuvor
bub0815
Ich denke, das kann man beim Tüv gut argumentativ erklären. Habe soeben einen gebrauchten inkl. HBZ gekauft (für 30€ inkl. Versand). Einzeln habe ich den Behälter im Netz nicht gefunden. Wäre also eher was für ein Schrottplatzbesuch. Sollte bis Ende der Woche da sein - ich werde berichten.
Forum: Technik Forum
8 Wochen zuvor
bub0815
Habe gesucht und gefunden. Hier kommt der Link zum Video: Bremsflüssigkeitsbehälter vom Rover 200 im MB 100. So werde ich es machen und habe somit auch keinen Behälter vom Fiat 126 bestellt. Leider ist es nicht so einfach, das passende Teil zu finden. Die bei Facebook angegebene Teilenummer führt zu keinen sinnvollen Ergebnis. Sachdienliche Hinweise sind gerne gesehen. Sonst versuche
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Hi Curt, kannst du das Geräusch näher beschreiben? Vorderachse aufbocken und mit der Hand durchdrehen (lassen). So kannst du evtl. das Geräusch besser lokalisieren. Wenn du dich drunter legen möchtest, besser mit zwei Böcken an den Aufnahmepunkten des Rahmens abstützen. Dabei Handbremse nicht vergessen an zu ziehen. Gruß vom Bub
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Das klingt auch vielversprechend. Kannst du bitte ein Link zu dem Video posten?
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Super, vielen Dank fürs Messen. Der Deckel des Fiat126-Behälters ist ein Normdeckel. Der vordere vom MB100 würde da also passen aber warum sollte man den nehmen?. Ich würde den vom Fiatbehälter inkl. des Füllstandsensors benutzen und einfach die vorhandenen Kabel umstecken. Das Befüllen wird knapp, ja. Aber bei der Ähnlichkeit der Maße werde ich nun einen Bestellen und es einfach testen.
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Südbaden MB 100 schrieb: ------------------------------------------------------- > Wenn wer weiß wo man so eine Dichtung bekommt > etc. wäre mir auch geholfen. Man korrigiere mich, wenn ich falsch liege aber der vordere Deckel sollte doch ein Normdeckel sein. Also sollte doch jede Dichtung eines Normdeckels oder halt ein kompletter Normdeckel mit Dichtung passen.
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Hier sind die Maße. Ein Händler war so nett, kurz telefonisch nach zu messen. Die Maße sind natürlich nicht 100% genau, sondern eher als Orientierung zu verstehen. Die Stutzen unten sitzen mittig. Es handelt sich genau um diesen Behälter. Hat Jemand einen ausgebauten Behälter vom Altschnauzer rum liegen und kann kurzfristig vergleichen?
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Hallo, vielen Dank für das Eröffnen des Themas - ein wichtiges, das uns früher oder später alle treffen wird. Deshalb sollte es abschließend geklärt werden und nicht im Sand verlaufen. Ich bin da auch dran, muss es vor dem Tüv im Oktober gelöst bekommen. Mein aktuell vielversprechendster Ansatz: Behälter aus dem Fiat 126 auch wenn vermutlich die Maße nicht perfekt stimmen und in Zukun
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Von den Micromot-Teilen habe ich in kurzer Zeit zwei verheizt und dann auf weitere Garantieleistung verzichtet. Sicher gut geeignet für filigranen Modelbau... Ich halte es für fragwürdig, dass die Dinger innerhalb von kürzester Zeit abrauchen und keinerlei Schutzschaltung besitzen. Ich benutze alternativ Mikro-Stabschleifer für Druckluft (z.B. BGS 3249). Die sind mit 20-30 euro auch noch bill
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Nadelentroster sind super jedoch mE eher was für dickwandige Teile wie Rahmen oder Achsteile. Für Blech muss man mit dem Druck so weit runter gehen, dass man keine Dellen rein haut. Dann bin (zumindest ich) mit CSD deutlich schneller. Am Unterboden muss man noch beachten, dass drehende Werkzeuge den Unterbodenschutz verschmieren können. Da kommt man dann auch nicht mehr sinnvoll weiter. Also entw
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Hi, um feststellen zu können, wie weit Rost an solchen stellen geht, haben sich bei mir die kleinen (50mm) CSD-Scheiben auf dem Druckluft-Winkelschleifer oder Stabschleifer bewährt. Damit kann man recht filigran bis zum gesunden Blech freilegen. Trockeneisstrahlen ist zu teuer, wenn man keine Connections hat. Gruß vom Bub
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Jou, wird gemacht so bald Otto wieder auf dem Hof ist. Aktuell ist er mit meinen Eltern auf Kennlerntour .
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Hallo zusammen, hier kommt die die versprochene Rückmeldung nach dem Urlaub. Wir waren 14 Tage in Polen unterwegs. Erst an der Ostseeküste entlang bis nach Danzig und dann in Richtung Süden über die Masuren nach Warschau. Wir haben immer frei gestanden. Die Stellplätze meist mit Park4Night gesucht. War eine schöne und abwechslungsreiche Reise (Strand, Kultur, Seen). Und nun die technische R
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Hallo zusammen, ich habe heute noch die hinteren Radbremszylinder und den Schlauch neu gemacht. Dann noch mal alles entlüftet. Auf der anschließenden Probefahrt ist nichts mehr heiß geworden. Mir ist zwar nicht ganz klar warum, aber ich hoffe, dass es dabei bleibt. Sind jetzt wieder die neuen Belege drin. Morgen geht es in den Urlaub. Das Laserthermometer kommt mit und dann behalte ich das im
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Du musst in meinem letzten Post auf 'Hier' klicken. Da habe ich das verlinkt .
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Hi Klaus, super, dann muss man das Rad nicht neu erfinden. Entweder du stellst es selbt hier ein oder ich schicke dir per PN meine Mailadresse. Ich würde die Skizze dann in die Galerie laden und den Text als Vorschlag im Forum einstellen. Ich würde natürlich kennzeichnen, dass das von Dir kommt. Gruß vom Bub
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Hier gibt es einen Artikel dazu. Das Lenkgetriebe kann man mE nicht einstellen. Üblicherweise rührt das Spiel von kaputten Kugelköpfen der Lenkstangen (Es gibt 8 Stück!). Bei mir war das auch so. Ich würde in jedem Fall nicht ohne detaillierte Informationen anfangen, an den Schrauben rum zu drehen!
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Mit 'Fetten' meinte ich das Einschmieren mit ATE-Bremszylinderpaste.
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Hi Armin, 80W90. Genau, bis es wieder raus läuft. Die seitliche Einfüllschraube ist wohl manchmal leicht fest. Prüfen bevor du das alte Öl ablässt. Gruß vom Bub
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung. Das macht mir Mut, dass wir doch noch zeitnah in den Urlaub starten können. Es ist also kontraproduktiv die Kolben beim Einsetzen ein zu fetten? Das habe ich wider besseren Wissen gemacht, damit alles schön flutscht. Also gehe ich morgen noch mal dran. Inzwischen zerlege ich die Bremssättel mit Augenbinde . Und wenn poliert ein Problem ist, das
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
bub0815 schrieb: ------------------------------------------------------- > - Kann man die Rücklaufleitung irgendwie einfach > überprüfen? Ich antworte mir mal selbst: Da die Kolben sich im eingebauten Zustand zurück drücken lassen, gehe ich davon aus, dass es das nicht sein kann.
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Hi Findus, vielen Dank für die Hinweise. In der Tat Dinge, auf die man nicht ohne Weiteres kommt. - Die Entlüftung vom Deckel Ausgleichsbehälter ist offen. Durch Pusten und auch ohne Deckel im Stand getestet. - Den Bremslichtschalter habe ich testweise ganz heraus gedreht - keine Änderung. - Kann man die Rücklaufleitung irgendwie einfach überprüfen? Ich habe inzwischen testweise ma
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
bub0815
Ich bin ehrlich gesagt am Ende mit meinem Latein. Habe gestern/heute beide Sättel wieder raus genommen, komplett nackt gemacht. Dann die Laufbahnen der Kolben überprüft und die Kolben poliert. Alles wieder zusammen gebaut (mit neuen Gummis). Die Kolben lassen sich mit der Hand reindrücken und rausziehen und mit Wasserpumpenzange drehen. Alles ist schön gefettet und lässt sich im montierten Zustan
Forum: Technik Forum
3 Monate zuvor
bub0815
Danke für die weiteren Hinweise. Die Radlager sind von SKF und die Sitze wurden vor Einbau kontrolliert/nachgearbeitet. Ich hatte das Spiel auf 5 Hundertstel eingestellt. Axial mit großem Kraftaufwand gemessen. Dann wieder zur Probefahrt - wird weiter warm. Dann bin ich zum Baumarkt gefahren und habe so ein Thermometer mit Laserpunkt gekauft. Siehe da - die Bremsen sind deutlich wärmer a
Forum: Technik Forum
3 Monate zuvor
bub0815
OK also du meinst weiter anziehen. Ich möchte in jedem Fall vermeiden, dass es wieder zu straff wird und ich zum dritten mal ran muss .
Forum: Technik Forum
3 Monate zuvor
bub0815
Hi Curt, vielen Dank fürs Ausprobieren und berichten. Ich würde das als Ergänzung für den Wiki-Artikel 'Scheibenwaschanlage: neue Pumpe' empfehlen, falls das auf allgemeine Zustimmung trifft. Gruß vom Bub
Forum: Technik Forum
Seiten: 1234nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 4

This forum powered by Phorum.