Off Topic :  MB 100 Forum

OFF-Topic


Inserate gehören in den Teilemarkt und werden hier kommentarlos gelöscht

[ Bildergalerie | Technikforum | Fahrzeug + Teilemarkt ]
[ Chat | Werkzeugkiste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
Alles untechnische 

Seiten: 12345...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 95
Ergebnisse 1 - 30 von 2823
3 Tage zuvor
blacky
Quotemit Fett gefüllter Gummikappe kannst du mir das anhand des Fotos genauer erklären?
Forum: Technik Forum
19 Tage zuvor
blacky
QuoteRückholfeder für den Gaszug an der Drosselklappe Da der MB keine Drosselklappe hat...fallen mir zwei Federn ein. - an der Ruckseite der Einspritzpumpe und - an der Gaspedalwelle die in den Motorraum führt. Beide Federn sollten auch ohne Originalteil einfach ersetzen sein.
Forum: Fahrzeug und Teilemarkt
21 Tage zuvor
blacky
Ich empfehle dir den Bereich der Führungsschiene gründlich zu säubern, mit Druckluft ausblasen und dann mit einem öligen Lappen bis in den letzten Winkel ausputzen. Das Innere des Schwellers solltest du mit einem Endoskop inspizieren. (Einweg-)Endoskope gibts schon unter €20.-. Am besten du suchst schon mal die Löcher, die mit Kunstoffstopfen verschlossen sind. Wahrscheinlich wirst du fests
Forum: Technik Forum
22 Tage zuvor
blacky
Hallo Spezi, meinst du den Bereich der unteren Schiebetürführung? Was ist genau das Problem? Rost,Durchrostung? Wie sieht der Bereich B-Säule ganz unten aus? Ein Bild der Stelle ist immer hilfreich.
Forum: Technik Forum
4 Wochen zuvor
blacky
Hallo, Bremssystem und Kupplung werden von einem "Bremsflüssigkeitsbehälter" versorgt. Leider wird oft der Bremsflüssigkeitswechsel, der alle 2 Jahre durchgeführt werden soll, versäumt und das Kupplungssystem wird überhaupt nicht gespült. Folglich sammelt sich im Kupplungssystem einiges an Wasser. Diese Feuchtigkeit führt zu starker Korrosion an Geber- und Nehmerzylinder. Wahrs
Forum: Technik Forum
4 Wochen zuvor
blacky
s. Blechschild an der A-Säule z.B. hier z.B. 60 bar bei 1450kg Achslast- kann je nach Modell auch anders sein!
Forum: Technik Forum
4 Wochen zuvor
blacky
Sind diese Bremswerte vom selben Fzg? Die Bremswerte der Hinterachse sind lastabhängig. Aber auch Radstand, altes bzw. neues Modell, Höhe und Lage des Fzg.- Schwerpunkts etc. erfordern einen angepassten Druck an der Hinterachse. Die Hinterachse soll zur Abbremsung des Fzg. so viel als möglich beitragen- darf jedoch keinesfalls blockieren (nicht ABS-Fzg.)damit das Fahrzeugheck nicht ausbrich
Forum: Technik Forum
6 Wochen zuvor
blacky
mein Improvisorium sah ganz ähnlich aus: Hatte die Getriebeglocke noch etwas vorgewärmt. Falls das Klemmstück rutscht könnte eventuell mit Korundpaste (Schraubendoktor, Schrauben Grip) o.ä.der Reibwert erhöht werden.
Forum: Technik Forum
7 Wochen zuvor
blacky
Eine mehr als gerechtfertigte Anerkennung für deine jahrelange Schrauberei zum Erhalt deines Orbiters!
Forum: Off Topic
7 Wochen zuvor
blacky
Ich hatte den Eindruck daß der Prüfer einen ziemlichen Ermessungs- spielraum hat. Im Netz gibt es ja die einschlägigen Verfahrensanweisungen der Prüforg. TÜV bzw. DEKRA. Herausgehört habe ich auch, daß "Alltagsfahrzeuge" (z.B. Golf) also Fzg. mit geringem Wert, in einem besonders erhaltenswerten Zustand sein müssen. In jedem Fall denke ich daß etwas "Kosmetik" für die
Forum: Off Topic
7 Wochen zuvor
blacky
Muß H und Hu/AU aus einem Guß sein? Natürlich nicht, ist aber billiger, weil zu H gehört auch die HU. Wenn du jetzt HU hast kannst du aber innerhalb von einer bestimmten Zeitspanne das H noch nachträglich bekommen. Bin aber mit den genauen Paragraphen nicht so vertraut... Die eigentliche H-Prüfung bringt einfach im Verhältnis zum Aufwand nicht genug ein,
Forum: Off Topic
7 Wochen zuvor
blacky
da bist du aber an einen original "Dibbflschissr" geraten. Ich würde mal versuchen herauszufinden welche Vorschriften denn verschärft wurden. Habe ich vor 3,5 Monaten besonderes Glück gehabt? (Baden ist nicht Schwaben?) Tatsächlich hatte ich auch erst nach Anlaufen der 3. Prüforganisation das Gefühl, das könnte noch was werden, mit Hystorisch. Bei der einen hatte ich das Gefü
Forum: Off Topic
7 Wochen zuvor
blacky
Quotealso befestigt wird sie ganz normal über einen Träger der am Hauptrahmen verschraubt ist ich habe bisher nur AHK mit 4-facher senkrechter Verschraubung mit dem Rahmen gesehen. z.B. Das Thema hatten wir ganz ahnlich vor ca.2 Jahren schon mal- Steinhof Die Befestigung der Steinhof-AHK scheint über die Stoßstangenbefestiung zu erfolgen, scheinbar einfach und logisch. Trotzdem werden
Forum: Technik Forum
8 Wochen zuvor
blacky
Oder Entlüftungsschlauch leicht geknickt.
Forum: Technik Forum
8 Wochen zuvor
blacky
Was ich schon beobachtet habe: Wenn Kühlwasserschläuche Jahrzehnte auf Alustutzen sitzen, bildet sich häufig unterm Gummi durch Korrosion ein dicke Oxidschicht die auch das Alum. regelrecht anfrisst. Dadurch wird der Gummi event. überdehnt und rissig und in der Folge wird der Stutzen leicht undicht. In diesen Fällen bürste ich den Stutzen metallisch blank und montiere, am besten natürlich
Forum: Fahrzeug und Teilemarkt
8 Wochen zuvor
blacky
Ist ja beruhigend zu wissen, daß da noch Kühlwasserschlauche vorhanden sind. Die originalen Kühlerschläuche finde ich sehr langlebig, was ich von anderen Gummiteilen so nicht behaupten kann. Mir ist vor einiger Zeit auch dieses Lima- Malheur passiert. Ich hatte ebenfalls nach einer Notreparatur noch einen pannenfreien Resturlaub geniesen können. Zuhause habe ich den defekten Schlauch wied
Forum: Fahrzeug und Teilemarkt
8 Wochen zuvor
blacky
Hallo vitii, wie bereits erwähnt ist mangelnde Spritversorgung eine mögliche Fehlerursache. Am besten du liest dir die älteren Beiträge im Forum durch. Mit der Suchfunktion wirst du auf zahlreiche Einträge stoßen. Stichworte z.B.: Spritmangel ,Ansaugfilter, Tanksieb... Auch die Tankbelüftung ist zu überprüfen. Gibt es ein Sauggeräuch beim öffnen des Tankdeckels? Sehr hilfreich ist auch d
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
blacky
Das sieht schon mal ganz vielversprechend aus! INA 712157210 66x28x18 - das merk ich mir! Habe leider kein Schrottgetriebe zum nachschauen. Das besondere an dem Lager ist wohl der Einstich für den Sprengring. wird Hier für knapp €50.- angeboten
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
blacky
Hallo Valze, gute Recherche- aber das fragliche Lager ist nicht das Zylinderrollenlager Pos.24 sondern das Kugellager Pos.288.(Zylinderrollenlager können keine Axialkräfte übertragen).
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
blacky
Wenn ich mir die Lagerung der Wellen anschaue so komme ich "theoritsch"- gesehen zu folgendem Schluß: - Eingangswelle darf nur kaum wahrnehmbares Axialspiel aufweisen. Axialspiel deutet auf defektes "hinteres" Kugellager hin. - Ausgangswellenstummel können nach längerer Laufzeit sowohl axial wie radial deutliches Spiel aufweisen da die Gleitlagerung der Stummel verschleiß
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
blacky
Ohne Stabi haben die Radachsen eine höhere "Beweglichkeit" d.h. höhere Verschränkung- ob das allerdings der Grund zu Ausbau ist weiß ich nicht.
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
blacky
Hallo Christoph, mit der Suchfunktion "Farbcode" eingeben, war schon ab und zu Mal hier ein Thema.
Forum: Off Topic
2 Monate zuvor
blacky
Mercedes baut nicht ohne Grund den Stabi ein. Je höher der Fzg.- Schwerpunkt umso wichtiger. Die Funktion des Stabis wird durch ausgeleierte Gummibuchsen sicher nicht besonders vermindert. Verrottete Schraubverbindungen mit Rostlöser, Schweißbrenner oder Kältespray behandeln. Muttern sprengen oder aufsägen. Irgendwie schafft man es immer .
Forum: Technik Forum
2 Monate zuvor
blacky
Hallo Daniel, endlich war ich mal wieder in den franz.Alpen und die "route de parpaillon"war "ouvert". Diese raue Piste habe ich meinem eMBee nun doch nicht zugemutet. Dafür war die keine Suzi wirklich besser geeignet, trotz Straßenbereifung. Rückzugs über den col de vars- sauberer Kurvenspaß. Landschaftlich eine der spektakulärsten offroad-touren in Frankreich.
Forum: Off Topic
2 Monate zuvor
blacky
Laur hörensagen ist das Mercedes Reinigungsmittel nur Citronensäure- gibts auch in jedem Drogeriemarkt ganz billig. Reinigung/Spülung des Kühlsystems ist vor Einbau eines neuen Kühlers empfehlenswert.
Forum: Fahrzeug und Teilemarkt
3 Monate zuvor
blacky
An meinem van Wezel- Kühler hab ich auch nichts zu beanstanden.
Forum: Fahrzeug und Teilemarkt
3 Monate zuvor
blacky
Meine Bilder zeigen den Fusion V4-20 Tank. Ich finde die Befestigungskonstruktion leicht überdimensioniert. Das Foto ist mit Weitwinkel aufgenommen, deshalb die leicht verzerrte Ansicht. Der Entleerhahn hatte mehrfachen Bodenkontakt und wurde durch einen Magnum Sektkorken ersetzt. Die Entleerung wurde dadurch erheblich beschleunigt.
Forum: Fahrzeug und Teilemarkt
3 Monate zuvor
blacky
Hallo Stefan, am Rahmen wird nichts befestigt. Am Fahrzeugboden befinden sich einige quer verlaufende rechteckige Verstärkungsprofile die zur Befestigung geeignet sind. Hier wurde der Tank mit einem Rahmen aus Flacheisen befestigt. Ich würde die Verstärkungsprofile anbohren und Blindnietmuttern setzen. Wenn dir der Aufwand zu groß ist kannst du auch einen mobilen Abwasserkanister
Forum: Fahrzeug und Teilemarkt
3 Monate zuvor
blacky
Am einfachsten wäre event. die Demontage der Führungshülse mit einem wuchtigen Gleithammer- ohne auf die Eingangswelle Druck auszuüben. Der Klemmring muß dann allerdings auch fest sitzen.
Forum: Technik Forum
3 Monate zuvor
blacky
Hallo Stefan, beim Unterflur-Abwassertank kann ich nur empfehlen einen möglichst flachen Tank zu verwenden(Gefahr des Aufsitzens). Der Tank kann über Gewindestangen und daran befestigten Flacheisen angebaut werden. Stabile Lochbänder gehen auch. Bodenfreiheit sollte mind. 16 cm betragen. Zwei kleinere miteinander verbundene Tanks wären auch eine Alternative. Mir würden 30-40 l Tankvolumen re
Forum: Fahrzeug und Teilemarkt
Seiten: 12345...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 95

This forum powered by Phorum.