Technik Forum :  MB 100 Forum

Technik Forum


Inserate gehören in den Teilemarkt und werden hier kommentarlos gelöscht

[ Bildergalerie | OFF Topic | Fahrzeug + Teilemarkt ]
[ Chat | Werkzeugkiste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
Das Forum rund um die Technik des MB 100 

Seiten: vorherige Seite12345...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 4 von 107
Ergebnisse 91 - 120 von 3198
5 Monate zuvor
blacky
es gibt ja viele Rep.-Anleitungen im Netz aber bei den Freunden von Weiß-Blau ist mir eine gut gelungene aufgefallen, dewegen der Link besonders für die Schrauber-Neulinge geeignet.
Forum: Technik Forum
5 Monate zuvor
blacky
die 3-Gang Prüfung habe ich noch nie probiert und finde sie auch überflüssig, da ich es merke wenn die Kupplung z.b. im 4. oder 5. Gang bei Steigungen oder Beschleunigen durchrutscht. Wie gesagt- die Kupplung hält bei richtiger Behandlung länger als der Motor.
Forum: Technik Forum
5 Monate zuvor
blacky
Hallo Curt, ich habe bei meinen 395Tkm auf der 1.Kupplung kein ungutes Gefühl- allerdings habe ich bei 300Tkm nur unwesentlichen Belagverschleiß gemessen. Das Leben der Kupplung hängt ausschließlich von der Fahrweise ab... Wer bsw. ständig im 2.Gang hochtourig mit schleifender Kupplung anfährt braucht sich über erhöhten Kupplungsverschleiß nicht wundern. Ein Indiz für Kupplungsverschleiß wär
Forum: Technik Forum
5 Monate zuvor
blacky
Und wie sehen die Ouerlenkerzapfen aus?
Forum: Technik Forum
5 Monate zuvor
blacky
Beim 1.Mal musste ich auch mit 2x 1m langen Reckteckprofilen hebeln.
Forum: Technik Forum
5 Monate zuvor
blacky
Hi Roger, lift up both front wheels. They must turn free. If not, a brake maintanance has to be done. Sometimes only the caliper slides are stuck. In most cases also the brake pistons must be revised. I do this job every 4-6 years
Forum: Technik Forum
5 Monate zuvor
blacky
Beim Auspressen verlierst du zumindest die Br.fl. die im Zylinder ist. Das vollständige Leerlaufen des Behälters kann durch Betätigung und Blockieren des getretenen Bremspedals verhindert werden. Am Ende muss das Br.system wieder sorgfältig entlüftet werden.
Forum: Technik Forum
5 Monate zuvor
blacky
Dieser Dichtring sitzt in der Nut im Bremssattel. Die äußere Staubmanschette kann kurzfristig auch weggelassen werden, wenn du nur zur nächsten Werkstatt fahren möchtest.. Die Nut muß sorgfältig entrostet werden ohne tiefe Kratzer zu verursachen. In der "Werkzeugkiste" findest du weitere Infos.
Forum: Technik Forum
5 Monate zuvor
blacky
Der Rechteckring muß in einer rostfreien Nut sitzen, dann geht auch der Kolben mit wenig Kraftaufwand rein. Mineralölhaltige Fette und Öle haben an der Bremse nichts verloren, ansonsten quellen sehr wahrscheinlich die Dichtungen.
Forum: Technik Forum
5 Monate zuvor
blacky
Wenn der 126er- Behälter noch ca.44mm Stutzenabstand hätte, wäre das womöglich eine Alternative. Ansonsten müsste man event. die Löcher im Blech ändern. Ich war auch schon mal auf der Suche- ohne Ergebnis.
Forum: Technik Forum
5 Monate zuvor
blacky
Hallo Camperfreunde, speziell Freunde des bewährten Elektrolux- Gas- Absorberkühlschranks. Letzte Woche bin ich endlich mal wieder ontour gegangen. Bei bestem 30°-Wetter musste natürlich auch der Kühlschrank im Gasbetrieb eingesetzt werden. Beim Zünden der Gasflamme gab es wie üblich eine kleine Verpuffung. Danach konnte ich allerdings keine bläuliche Flamme sondern nur gelegentlich ein gelb
Forum: Technik Forum
5 Monate zuvor
blacky
In manchen Fällen geht die Hülse nicht so einfach runter... - wünsche dir eine erfolgreiche Aktion!
Forum: Technik Forum
5 Monate zuvor
blacky
Hallo Dieter, der vordere Kurbelwellendichtring ist nicht ganz unproblematisch... Wenn der RWDR (Radialwellendichtring) wirklich schon nach kurzer Zeit verschlissen ist, würde ich das Versagen auf eine raue, eingelaufene Lauffläche der Hülse zurückführen. Ich hatte die Hülse um 180° gedreht eingebaut damit die Dichtlippe auf einer bisher unbenutzten Fläche laufen kann. Event. kann Öl auc
Forum: Technik Forum
5 Monate zuvor
blacky
Hallo Bub, du bist auf dem richtigen Weg. Geduld ist gefragt um den Drehstab nach vorne rauszubekommen. Rostlöser, Schockfrost, Erwärmung hatte bei mir schließlich zum Erfolg geführt. Harte Schläge auf den Drehstab vermeiden! Messingdorn verwenden. Gibt es noch neue Lagerbuchsen?
Forum: Technik Forum
6 Monate zuvor
blacky
Ich weiß nur sicher daß die Position der Schwungscheibe zur Kurbelwelle mit einem Stern markiert ist. Ich würde daraus schliessen daß gemeinsam gewuchtet wurde. Wie bereits erwähnt, ist die Ölwanne, aber auch die Ölpumpe zu tauschen. Zu beachten wäre dabei, ob bei der anderen Ölpumpe das Überdruckventil ebenfalls an der Pumpe sitzt- es gab ältere OM616-Versionen mit einem Überdruckventil
Forum: Fahrzeug und Teilemarkt
6 Monate zuvor
blacky
Anmerkung zu Hajo´s Anekdote- statt WD40 ein Silikonsprühöl verwenden- wäre tatsächlich einen Versuch wert. Hätte aber trotzdem bei langen Gefällstrecken ein ungutes Gefühl. Die Kutterbremsen (nicht innenbelüftet) sind sparsam dimensioniert was die thermische Standfestigkeit angeht...da sind moderne Kleinwagen besser ausgestattet. zu "Südbaden" QuoteDas ist vielmehr eine recht
Forum: Technik Forum
6 Monate zuvor
blacky
I´d recommend Bosch Item 9000 331 419 with planetary reduction gear.
Forum: Technik Forum
6 Monate zuvor
blacky
Ciao Anna und Julian, Bremsprobleme sind leider bei einem ca.30 Jahre alten Auto nicht ungewöhnlich, vor allem wenn es an der Wartung mangelt...da macht der Kutter keine Ausnahme. Eure Bremskolben sind anscheinend festgegammelt und sollten ersetzt werden. In heutiger Zeit wird deshalb gerne der komplette Bremssattel ersetzt. Weniger Zeitaufwand, weniger Talent erforderlich. (Normalerweise
Forum: Technik Forum
6 Monate zuvor
blacky
Hi Roger, The MB100 Motor- Code is OM616.963 MK1 or MK2 depending on VIN/ Prod. Date. (The OM616.963 MK2 is the "high end evolution engine"...of the OM616 series) the Starter- Bosch Item 9000 143 408 originally for MK1 Engine and Starter- Bosch Item 9000 331 419 originally for MK2 Engine will fit equally. Only the bracket is different, but Bosch Item 9000 331 419 is the bette
Forum: Technik Forum
6 Monate zuvor
blacky
Hallo Martin, Getriebereparaturen sind bei diesem Getriebe anspruchsvoll. Ersatzteile sind teilweise nicht mehr vorrätig. Gebrauchte funktionsfähige Getriebe sind meist viel günstiger als eine Reparatur. Neben dem Schaltgetriebe ist ja noch das Ausgleichsgetriebe (Differential) im Gehäuse untergebracht,.falls defekt, könnte an dieser Stelle eine Reparatur durchaus Erfolg versprechen
Forum: Technik Forum
6 Monate zuvor
blacky
Richtig, wenn die beschriebenen Geräusche wirklich nur dann auftreten. Wie ist die Geräuschkulisse im Leerlauf Ein-/ bzw. Ausgekuppelt im Stand und beim Dahinrollen? Ist das Geräusch im 4.Gang am schwächsten und im 5.Gang am stärksten?(bei gleicher Last, bzw. im Schiebebetrieb) Das wäre event. ein Indiz für die Beteiligung des hinteren Lagers der Eingangswelle.? (das 4.Gang Zahnrad liegt
Forum: Technik Forum
6 Monate zuvor
blacky
Gibt ja auch noch das wenig beachtete Pilotlager in der Schwungscheibe. Pilotlager, Ausrücklager und sämtliche Getriebelager sind mehr oder weniger dem Verschleiß ausgesetzt. Zum Glück fehlt mir hier die praktische Erfahrung weil bei mir diese Lager noch original und unauffällig sind. Lagergeräusche bedeuten für mich immer daß die Verschleißgrenze überschritten wurde. Getriebölstand
Forum: Technik Forum
6 Monate zuvor
blacky
der Gedanke einer Spureinstellung im hochgebockten Zustand finde ich nicht so abwegig. Der eingefederte Zustand läßt sich gut mit blockiertem ob. Querlenkers (Sonderwzg. "Gewindestange" simulieren...
Forum: Technik Forum
6 Monate zuvor
blacky
Dilettanten olé eigentlich Off Topic zur Entspannung.
Forum: Technik Forum
6 Monate zuvor
blacky
Hört sich für mich auch nach HBZ- Problem an. Nur ein Gedanke- kann bei defekter HBZ -Manschette die Bremsflüssigkeit in den Bremskraftverstärker fließen?
Forum: Technik Forum
6 Monate zuvor
blacky
da fällt mir ein : Zur Verlegung bzw. Anschluß der Bremsschläuche am Bremssattel gab es eindeutige Werks- Montagevorgaben. Bis FIN 66378 soll der Winkel 35°nach oben zur Fahrtrichtung betragen. Ab FIN 66378 soll der Winkel 15° nach unten quer zur Fahrtrichtung betragen. An unterschiedliche Schläuche kann ich mich nicht erinnern. Kannst ja mal ein Foto deiner Montage zeigen.
Forum: Technik Forum
6 Monate zuvor
blacky
Nachtrag zu Sturz, Spreizung, Nachlauf: (Zitat aus Fahrzeugvermessung MB100D) 6.3 Spreizung Der Spreizungswinkel ist konstruktiv gegeben und bildet zusammen mit dem Sturzwinkel den Lenkrollhalbmesser.Bei zu großer Abweichung des Sturzwertes, ist zur Fehlerdiagnose die Spreizungsmessung notwendig. Abb.20 Beispiel - Sturz außerhalb der Toleranz und Spreizung innerhalb der Toleranz, bedeut
Forum: Technik Forum
6 Monate zuvor
blacky
Hallo Hajo, wenn ich so 10 Jahre zurüchblicke sind im Forum beschriebene Fahrwerksprobleme beim Kutter keine Seltenheit (vielleicht eher die Regel).. natürlich dürfen die Bremsen nicht stark einseitig schleifen.
Forum: Technik Forum
6 Monate zuvor
blacky
Selber messen ist wohl etwas schwierig, ein Fall für die Profiachsvermessung. Der Nachlauf kann in engen Grenzen mit unterschiedlich dicken Scheiben am unteren Querlenker eingestellt werden. Wenn die Spreizung nicht stimmt, ist wohl etwas am Fahrwerk verbogen. Am ehesten dürften der untere Querlenker bzw. dessen Aufnahme was abbekommen haben Vielleicht könntest du behelfsmäßig messen ob die
Forum: Technik Forum
6 Monate zuvor
blacky
Werte von Spreizung und Nachlauf gemessen?
Forum: Technik Forum
Seiten: vorherige Seite12345...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 4 von 107

This forum powered by Phorum.