Technik Forum :  MB 100 Forum

Technik Forum


Inserate gehören in den Teilemarkt und werden hier kommentarlos gelöscht

[ Bildergalerie | OFF Topic | Fahrzeug + Teilemarkt ]
[ Chat | Werkzeugkiste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
Das Forum rund um die Technik des MB 100 

Seiten: 12345...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 100
Ergebnisse 1 - 30 von 3000
Heute
blacky
An einem Pkw hatte ich das Problem, daß die Werkstatt die Ablaßschraube derart angeknallt hatte, so daß ich die Schraube nicht ohne Beschädigung hätte öffnen können. Daraufhin habe ich das Öl lieber abgesaugt und lieber auf eine aufwendige Reparatur verzichtet.
Forum: Technik Forum
Heute
blacky
Hallo Franc, es gibt 2 Ausführungen der Ölwanne: - mit "großer" Ablaßschraube (alte Ausführung) ohne Getriebeabstützung - mit "kleiner" Schraube mit Getriebeabstützung Ein defektes Gewinde läßt sich durch Gewindereparatursätze"(z.B. Helicoil) reparieren. Risse lassen sich schweißen. Gebrauchte Ölwannen werden in den einschlägigen Portalen gelegentlich angeboten. (P
Forum: Technik Forum
2 Tage zuvor
blacky
Roger, das hast du gut gemacht- Respekt. Mit deinem Schaubertalent steht einer innigen Beziehung mit deinen Kutter nichts mehr im Weg!
Forum: Technik Forum
5 Tage zuvor
blacky
ich hatte eine aufgeschnittene klare PET- Flasche über die Düse gestülpt, da wurde schon viel Nebel zurückgehalten. Aber vielleicht hilft ja auch eine "Alltagsmaske"- Viren sind schließlich noch viel kleiner.
Forum: Technik Forum
5 Tage zuvor
blacky
Quotebei alten weißen Männern da hab ich mich nicht angesprochen gefühlt, das ist doch Blondinenwitz-Niveau... - geschenkt. Da antworte ich lieber mit Oscar Wilde- "Um seine Jugend zurückzuerhalten, braucht man nur seine Torheiten zu wiederholen." oder "Der idealismus der Jugend ermöglicht die Weisheit des Alters." Es ist nur schade wenn die "Klassiker
Forum: Off Topic
5 Tage zuvor
blacky
Eine Kritik an den Videos kann muß ich loswerden: Das Einatmen des Dieselsprühnebels/aerosole ist sehr gesundheitsschädigend. Ohne Absaugung und/oder Abschirmung sollte man nicht arbeiten.
Forum: Technik Forum
6 Tage zuvor
blacky
Ich würde die originalen Düsen so lange wie möglich drin lassen. Die Billigheimer Düsen haben keinen guten Ruf.
Forum: Technik Forum
10 Tage zuvor
blacky
mit einem Schmunzeln ist das Leben vielleicht besser zu ertragen- einfach echsoterisch
Forum: Off Topic
11 Tage zuvor
blacky
Ergänzung zur Veranschaulichung im Prinzip so ähnlich Schraube 94 muß abgeschraubt werden um Kette abheben zu können.
Forum: Technik Forum
11 Tage zuvor
blacky
Hallo Roger, Daktari hat(te) die ehrenvolle Aufgabe wahrgenommen, wertvolle Beiträge aus dem Forum in systematischer Weise zu dokumentieren damit diese Informationen besser zugänglich sind... Am besten solltest den ganzen Themenbeitrag suchen und durchlesen. Du wirst auch auf Beiträge von Hotte stoßen der über dieses Thema berichtet hatte. Zum Problem: Du musst den SV abnehmen um den al
Forum: Technik Forum
12 Tage zuvor
blacky
sogar in der Werzeugkiste (@Daktari) ein Beitrag
Forum: Technik Forum
12 Tage zuvor
blacky
QuoteWie nimmt man denn den Spritzversteller von der Welle, Die Scheibe mit der Nockenbahn hab ich abgeschraubt. grübel... ich hatte damals die Reparatur nicht selbst durchgeführt- aber bei meiner Motorrevision hatte ich auch alles auseinander genommen- aber in anderer Reihenfolge. Auf jeden Fall mußt du die genaue Position der Steuerkette zum Kettenrad des Spritzverstellers beibehalten, so
Forum: Technik Forum
13 Tage zuvor
blacky
Leider habe ich die Schadensursache nicht weiter analysiert. Ob es bei der Montage ein zu geringes Anzugsmoment der Verschraubung, oder eher an zu langer Schraube oder zu geringer Tiefe des Gewindes, zu dünner Scheibe, unglückliche Toleranzen etc. lag? Die Anzahl der mir bekannten "Fälle" reicht leider nicht aus um eventuelle Risiken abzuschätzen. Wahrscheinlich müssen wir auch
Forum: Technik Forum
13 Tage zuvor
blacky
Hallo Roger, anscheinend hast du ziemliches Glück gehabt. Lockere Schraube im Kettenschacht bewirkt oft einen kapitalen Motorschaden (Nockenwellenbruch etc.) Dieser eher seltene Motorschaden findet sich gehäuft bei unseren spanischen Motoren der ersten Serie (Bj.88) In diesem Beitrag hatte ich zuletzt das Problem zu erklären versucht. Du benötigst eine neue Schraube (hochfest) und die
Forum: Technik Forum
15 Tage zuvor
blacky
Hallo Luci, bei der Messung im kalten Zustand ist der Druck immer etwas niedriger als bei Messung im heißen Zustand. Hast du bei der Messung im kalten Zustand etwas Motoröl in den Zylinder gespritzt? Ich würde mir keine Sorgen machen wen der Motor schön rund läuft und eine gute Drehzahl im Stand hat. Für eine genauere Diagnose kannst du den Druckverlust messen. So kannst du feststellen
Forum: Technik Forum
16 Tage zuvor
blacky
Du hast doch die Handpumpe- damit kannst du die ESP entlüften. Beim Pumpen solltest du ein schnarrendes Geräusch hören.
Forum: Technik Forum
16 Tage zuvor
blacky
Hallo Roger, dein Problem aus der Ferne zu analysieren ist sehr schwierig. Du mußt versuchen systematisch vorzugehen. Natürlich zuerst die einfachen Checks. Weil du auch einen Kutter der ersten Serie hast- ein Hinweis falls du nicht weiter kommst. Die Chance ist nicht sehr hoch aber trotzdem nicht auszuschließen. Der Antrieb der ESP erfolgt über eine kurze Zwischenwelle die mit dem Fliehk
Forum: Technik Forum
18 Tage zuvor
blacky
Hallo Roger, "weißer" Rauch - eher grauer Rauch und Dieselgeruch bedeutet unverbrannter Sprit, "Heller" weißer Rauch - könnte kondensierter Wasserdampf sein. Wenn der Motor wieder läuft- schau mal sicherheitshalber nach dem Kühlwasser- nicht daß es dort blubbert...
Forum: Technik Forum
19 Tage zuvor
blacky
Hallo Roger, dein Problem hört sich ganz nach verstopftem Ansaugsieb im Tank an. Wenn dort das Sieb verstopft ist kann die Kraftstoffpumpe nur noch spärlich Sprit ansaugen. Statt Sprit wird Luft angesaugt und zwar an den etwas undichten Schlauchleitungen bzw. Schlauchverbindungen. Diese Problem ist ein Kutter- fail- Klassiker. Du findest in der "Werkzeugkiste" und im Forum unzähli
Forum: Technik Forum
22 Tage zuvor
blacky
Ok, wenn dem TÜV ist der Zustand des Bodens egal ist... Anhand von Bildern kann ich den Umfang nur vage beurteilen, aber ich vermute, daß man mit etwas kreativen Überlegungen dieses Problem mit überschbarem Aufwand und Kompromissfähigkeit hinbekommt. Ist natürlich dann was für echte Improvisierer mit vielseitigem handwerklichen Können.
Forum: Technik Forum
22 Tage zuvor
blacky
Beim flüchtigen drüberschauen sieht der Unterboden immer noch übel aus. Bei manchen Stellen könnte die Ursache der Fäulnis auch vom Innenraum ausgehen, also Undichtigkeiten im Bereich der Naßzelle, undichte Leitungen, Pumpe etc.- dann würden Sanierungsmaßnahmen am Unterboden das Fäulnisproblem event. weiter verschlimmern.
Forum: Technik Forum
24 Tage zuvor
blacky
Lieber mal die Dichtringe ersetzen, statt Radlagerwechsel, ist schon länger mein Motto- Die originalen Lager haben nun fast 400 TKm geschafft... Aber mit den Dichtringen ist es oft nicht getan. Der Wellenzapfen darf auf der Lauffläche keine Rauigkeiten durch Korrosion und Abnutzung aufweisen. (Neue Billigwellen mit zu rauer Oberfläche soll es auch geben.) Zur Abhilfe gibts dagegen passend
Forum: Technik Forum
29 Tage zuvor
blacky
Mich würden deine Erfahrungen mit dem Gerät bzw. dieser Einstellmethode nach dem Test interessiern, also ob sich das Laufverhalten etc. verändert hat. Neben dem Einspritzzeitpunkt halte ich auch die Steuerzeiten für sehr entscheidend damit der "Eisenklotz" richtig in Schwung kommt.
Forum: Technik Forum
29 Tage zuvor
blacky
Hallo Jörg, lt.Herstellerangabe ist mir die Leerlaufdrehzahl 700-800 bekannt. Die mechanische Fliehkraftverstellung des Einspritzzeitpunkt setzt erst darüber ein. Als Einstellmethode wird die Impuls- Methode mit Sensor an der Kurbelwelle bzw. die Überlaufmethode mit Hochdruckpumpe genannt. Ansonsten habe ich leider keine praktische Erfahrung mit diesen Geräten.
Forum: Technik Forum
4 Wochen zuvor
blacky
Warum liest denn keiner die Stellungnahme von Truma- da steht doch alles drin. Alles easy
Forum: Technik Forum
4 Wochen zuvor
blacky
Auf Truma- Gasgeräte der Ende 80' Anfang 90'- Jahre lasse ich hinsichtlich Qualität und Zuverlässigkeit nichts kommen. Lediglich das Umschaltventil der Gashzg. von halber zu voller Leistung hängt regelmäßig.
Forum: Technik Forum
4 Wochen zuvor
blacky
-sehr geringer Km-Stand was natürlich erstmal gut klingt, aber recht lange Stillstandszeiten vermuten läßt... - Anzahl Vorbesitzer? - der Preis ist für einen wirklich guten Zustand (Kaum Rost, ohne Wartungsstau) vertretbar. Radlager, Bremsanlage, Kupplung etc. ist vermutlich noch original
Forum: Fahrzeug und Teilemarkt
4 Wochen zuvor
blacky
sofern es sich um ein Truma Gerät handelt gibt es folgendes- Truma ich hatte das Thema "Kohlenstoffmonoxidvergiftung" im Zusammenhang mit dem Womo lange Zeit eher mit moderater Priorität eingeschätzt. in diesem Beitrag hatte ich mich für den Einsatz eines CO- Alarms ausgesprochen... CO- Alarmmelder und habe meine Meinung nicht geändert.
Forum: Technik Forum
4 Wochen zuvor
blacky
Es ist wohl logisch daß sich der Zustand des Wärmetauschers nicht nach s einem Alter sondern nach den Betriebsbedingungen richtet. Betriebsdauer und sonstige Umstände sind entscheidend. Ich hatte mir mal den ca. 20 Jahre alten Wärmetauscher angeschaut- wie neu, war halt auch selten in Betrieb. Und ja, es gibt jede Menge Vorschriften... und es gibt jede Menge Risiken...
Forum: Technik Forum
4 Wochen zuvor
blacky
Miete dir bei Indiecamper, blacksheep etc. ein passendes Vehikel und genieße die Freiheit.
Forum: Fahrzeug und Teilemarkt
Seiten: 12345...Ende nächste Seite
Aktuelle Seite: 1 von 100

This forum powered by Phorum.