Technik Forum :  MB 100 Forum

Technik Forum


Inserate gehören in den Teilemarkt und werden hier kommentarlos gelöscht

[ Bildergalerie | OFF Topic | Fahrzeug + Teilemarkt ]
[ Chat | Werkzeugkiste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
Das Forum rund um die Technik des MB 100 
Ich bin der neue
geschrieben von: LTDRIVER ()
Datum: 02. November 2010 21:43

lHallo, ich bin der neue in eurem Forum.
Wie Ihr an meinem Namen sehen könnt bin ich ein leidenschaftlichen LT Fahrer der ersten Baureihe, Bj 88 und bewege mich im LT-Forum und bei den Busfreaks. Ich bin auf der suche nach einem passendem Fahrzeug für meinen Sohn. Der junge Mann ist Anfang 20 und sucht ein Wohnmobil. Natürlich hat er zuerst bei VW nach einem T3 gesucht allerdings ist das nicht ganz das richtige Auto, weil zum einen Traumpreise für schrottige Kisten aufgerufen werden wegen des Heckmotors nicht ganz so praktikable Grundrisse möglich sind.
Ein LT oder Bremer scheidet meiner Meinung nach wegen der Größe und der Unterhaltskosten aus
Da bin ich auf die Idee eines MB 100 gekommen, weil das Fahrzeug relativ kompakt ist, und technisch nicht ganz so aufwendig zu sein scheint und (hoffentlich) im Gegensatz zu VW die Ersatzteilversorgung gesichert scheint.
Nun meine Frage an Euch: könnt Ihr mir in einer kompakten Fassung mal die "Schwachstellen2 des MB 100 sagen? Eins ist mir klar, auch ein Benz mit rund 20 Jahren rostet, aber worauf mu ich am meiten achten, soweit ich weiß hat der MB einen Leiterrahmen mit nichtragender Karrosserie, wo liegen hier die definitiv Schwachpunkte? Vom Fahrgestell habe ich keine Ahnung, da wäre ich für Eure Mithilfe dankbar. Wie ist es bei der Karosse: Regenrinne, Schweißnähte, Schweller, Türen? Beim Fahrwerk scheint mir die Vorderachse ein empfindlichr Punkt zu sein, wie ist es mit dem Rest? Motormäßig ist glaube ich der unkaputtbare 240 D drin, den ich aus meinen Taxizeiten aus den 80zigern noch kenne, sieht es mit dem Rest aus? Fragen über Fragen, ich bin für jeden Rat und Tipp dankbar. Gibt es Baujahre von denen man die Finger lassen soll, oder Baujahre die man empfehlen kann?
Zum Schluß noch zu meinen eigene Fähigkeiten: bei Blecharbeiten und schweißen bin ich eher etwas grobschlächtig, aber alles was sonst beweglich oder schraubbar ist geht passabel bis gut (ich habe meine LT komplett selber ausgebaut, und schraube auch sonst alles selbst, ob, Ausbau, Aufbau oder sonstige Technik, vor allem in Sachen Elektro ist der LT ein "Alleskönner" an Eigenleben). Mein Junior hat leider nicht so ganz die Fähigkeiten, hier muß ich auf jeden Fall unterstützend eingreifen. Zum Schluß: gesucht wird möglichst ein Teil- oder ganz ausgebautes Fahrzeug (zum ausbauen habe ich leider nicht ganz so viel Zeit, aber was getan werden muß wir auch hier getan!!) Technisch sollte das Fahrzeug auf jeden Fall in der Grundsubstanz gut dastehen, da bei einem angepeilten Preis bis max 4.000 € des juniors Sparbuch geplündert ist und für Ersatzteile im höheren Preissegment nicht mehr viel da ist.
Auf jeden Fall freue ich mich auf Eure Antworten, bis bald



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Ich bin der neue 450 LTDRIVER 02.11.10 21:43
Re: Ich bin der neue 326 ralle 02.11.10 21:53
Re: Ich bin der neue 296 LTDRIVER 02.11.10 22:01
Re: Ich bin der neue 333 ThoK 02.11.10 22:46
Re: Ich bin der neue 293 Daktari 02.11.10 23:09
Re: Ich bin der neue 307 LTDRIVER 03.11.10 09:34
Re: Ich bin der neue 292 HMC 03.11.10 09:58


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.