Technik Forum :  MB 100 Forum

Technik Forum


Inserate gehören in den Teilemarkt und werden hier kommentarlos gelöscht

[ Bildergalerie | OFF Topic | Fahrzeug + Teilemarkt ]
[ Chat | Werkzeugkiste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
Das Forum rund um die Technik des MB 100 
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion?
geschrieben von: Offroader ()
Datum: 15. Dezember 2020 19:28

Hi, der Anlasser ob beim MB u. A. ist generell ein 12V Reihenschlussmotor. Die Ständer- und Läuferwicklung, ist gegenüber anderen Elektromotoren in Reihe geschaltet. Das ist auch erforderlich, denn er kann denn Dieselmotor aus dem Stillstand (ergo somit unter Last) hochdrehen.

Folglich für diesen Kraftaufwand/Anlaufmoment auch ein kurzfristiger hoher Strom, aber keine stabile Nenndrehzah. Ohne Last denkbar schlecht für diese Art Motor, denn er würde sich durch erreichen von zu hohen Drehzahlen selbst zerstören.

Für die Leistung steigt der Strom in dieser Phase auf >100A Beim LKW und kleineren Schiffsdiesel 24V und die Polklemmen müssen richtig sitzen und fest angezogen sein. Ansonsten verbrennen sie. Bei Größeren nur noch mit Pressluft auf den ersten Zylinder möglich. Der Zylinder wirkt vor Dieselzufuhrsperre (Motor aus) später als Kompressor, um die Flaschen für den nächsten Start wieder zu füllen. (Nur mal so)

Mit normalen Strommesszangen, welche meist träge sind, sind Spitzenwerte des Anlass-Start-Stroms nicht genau zu messen. Alternativ dazu die in der Mess-und Prüftechnik verwendeten Sromzangen, in Verbindung mit einem Oszilloskop lassen sich Spitzenwerte im Pkw-Bereich von weit über 400-600 Ampere (etwa 50µs) kurzzeitig messen. Der Wert fällt anschließend, für eine kurze Zeit, auf Werte von etwa 200-250 A ab. Das ist der Wert, den die (träge) Strommesszange als Spitzenwert anzeigt. Danach fällte der Strom, während der Drehbewegung des Starters (Anlassvorgang)auf Werte von etwa 90-120A ab.

Die Leistungsaufnahme (um nur eine Hausnummer zu nennen)befindet sich in einem Bereich von etwa 1,5 - 2 kW. Da bei einer Stromaufahme von etwa 250A die Spannung am Starter in der Regel auf Werte von etwa 6-8V zurückgeht.

Deshalb sollte gut überlegt sein, eine Batterie mit niedrige Kappazität zu verwenden. Insbesondere im Winter um nur wenige KG zu sparen. Selbst habe ich 2x 90AH, rechts/links hinter den hinteren Radkästen in Verwendung. Steht der MB länger oder muß die Spannungsversorgung abgeschaltet werden, so erfolgt dieses über 2 Knochenschalter. Somit entladen auch mögliche Kriechströme nicht die Batterien.winking smiley Hatte ich von der Bootsentsorgung noch über

....................................................................
Grüße Winne alias Wilfried


Jetzt mit Dachluke und Umbau vom LKW zum WOMO

Wer mich nicht mag, muss wohl noch ein wenig an sich arbeiten.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Batteriekapazität 1047 Holzwurm 17.10.06 18:18
Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 599 Fusion 07.12.20 10:58
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 485 Offroader 15.12.20 19:28
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 499 Funman 15.12.20 22:46
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 570 Funman 07.12.20 14:01
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 501 hageo 07.12.20 11:31
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 580 blacky 07.12.20 11:29
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 569 Fusion 07.12.20 11:34
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 529 Fred 08.12.20 08:05
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 504 Fusion 08.12.20 09:47
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 536 hageo 07.12.20 11:29
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 532 blacky 07.12.20 12:39
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? Fortsetzunh 530 hageo 07.12.20 11:45
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 549 Fusion 07.12.20 11:36
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 542 Funman 07.12.20 13:39
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 533 hageo 07.12.20 11:50
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 518 Fusion 07.12.20 13:27
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 550 blacky 08.12.20 14:42
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 498 Fusion 08.12.20 14:44
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 529 blacky 08.12.20 15:07
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 254 Fusion 23.01.21 23:03
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 250 Funman 27.01.21 19:45
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 245 Südbaden MB 100 27.01.21 19:53
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 238 Fusion 27.01.21 19:54
Re: Kleinere (Motorrad-)Starterbatterie zur Gewichtsreduktion? 265 Südbaden MB 100 27.01.21 19:59
Re: Batteriekapazität 720 reddyred 18.10.06 07:33
Sehr richtig. Gruß (k/t) 730 Funman 18.10.06 13:41
Re: Batteriekapazität 739 Canide 17.10.06 19:51
Re: Batteriekapazität 743 Holzwurm 17.10.06 22:52
Re: Batteriekapazität 762 Canide 18.10.06 00:37
Re: Batteriekapazität 726 Holzwurm 18.10.06 17:02
Re: Batteriekapazität 1008 Canide 18.10.06 19:36


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.