Technik Forum :  MB 100 Forum

Technik Forum


Inserate gehören in den Teilemarkt und werden hier kommentarlos gelöscht

[ Bildergalerie | OFF Topic | Fahrzeug + Teilemarkt ]
[ Chat | Werkzeugkiste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
Das Forum rund um die Technik des MB 100 
Re: WoMo leckt Getriebeöl, Antriebswelle löst sich
geschrieben von: hageo ()
Datum: 29. Oktober 2020 04:51

Das mit den unterschiedlich langen Wellen gehört in die Rubrik "Gerüchte".
Natürlich ist es so, wenn Du die Wellen einfach so frisch ausgepackt auf die Werkbank legst, können die durchaus unterschiedlich lang erscheinen.
Hierfür ist das Innengelenk verantwortlich - das ist ja längenverschiebbar.
Das muß es natürlich sein, um die Einfederungsbewegungen der Räder mitmachen zu können.
Weil aber das Innengelenk von einer recht störrischen Gummimanschette umgeben ist, ist es durchaus möglich, daß das Innengelenk einer Welle von ihr etwas zusammengezogen wird.
Das Problem hier in diesem Thread ist wohl eine Fehlfunktion des Federrings auf dem Getriebestummel!confused smiley
Der soll nämlich verhindern, daß der Topf des Innengelenks vom Stummel runterrutscht.
Und bei etwas gereifteren Getrieben kann es immer zu einer "nicht abtropfenden" Ölfeuchte an den Dichtringen kommen, weil die einerseits ihre Elastizität im Lauf der Zeit verlieren und andererseits die Innenseite des Abtriebsstummels in der Verzahnung am Korb des Ausgleichsgetriebes etwas ausleiert, das ist ja dort lediglich eine verzahnte Steckverbindung. Auch neue Dichtringe sind dann überfordert.
Deshalb empfiehlt es sich in jedem Fall, kurz vor der nächsten HU eine Dose Bremsenreiniger und eine Rolle Küchentücher zu kaufen, sich unters Auto zu legen und die Gegend um die Getriebeausgänge herum, vielleicht auch um die Unterseite des Kupplungsglocke herum von Ölfeuchten sauberzuwaschen.
Denn diesbezügliche Fragen irgendwelcher HU-Prüf(er/innen) sind ziemlich lästig....angry smiley

Gruß,thumbs up,hageo



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
WoMo leckt Getriebeöl, Antriebswelle löst sich 324 Laura 27.10.20 20:14
Re: WoMo leckt Getriebeöl, Antriebswelle löst sich 255 Luzz 28.10.20 09:38
Re: WoMo leckt Getriebeöl, Antriebswelle löst sich 211 Unterfranke 28.10.20 18:45
Re: WoMo leckt Getriebeöl, Antriebswelle löst sich 223 tipi 29.10.20 09:38
Re: WoMo leckt Getriebeöl, Antriebswelle löst sich 233 Unterfranke 29.10.20 13:00
Re: WoMo leckt Getriebeöl, Antriebswelle löst sich 208 Luzz 28.10.20 21:35
Re: WoMo leckt Getriebeöl, Antriebswelle löst sich 200 hageo 29.10.20 04:51
Re: WoMo leckt Getriebeöl, Antriebswelle löst sich 210 CurtGoetz 28.10.20 10:21
Re: WoMo leckt Getriebeöl, Antriebswelle löst sich 229 Funman 28.10.20 12:57
Re: WoMo leckt Getriebeöl, Antriebswelle löst sich 222 Nackenspoiler 29.10.20 16:45
Re: WoMo leckt Getriebeöl, Antriebswelle löst sich 191 TiRie 30.10.20 20:08
Re: WoMo leckt Getriebeöl, Antriebswelle löst sich 187 Nackenspoiler 31.10.20 20:22
Re: WoMo leckt Getriebeöl, Antriebswelle löst sich 175 hageo 02.11.20 13:09
Re: WoMo leckt Getriebeöl, Antriebswelle löst sich 181 Funman 02.11.20 14:31


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.