Technik Forum :  MB 100 Forum

Technik Forum


Inserate gehören in den Teilemarkt und werden hier kommentarlos gelöscht

[ Bildergalerie | OFF Topic | Fahrzeug + Teilemarkt ]
[ Chat | Werkzeugkiste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
Das Forum rund um die Technik des MB 100 
A-Säulenverkleidung und Dachsanierung
geschrieben von: 39grad ()
Datum: 06. August 2020 11:55

Hallo zusammen,
Ich habe zwei Fragen:

1.
Bei meinem MB sind die beiden A-Säulenverkleidungen außen ohne das kleine Dachrinnenstückchen. Wahrscheinlich abgebrochen und vom Vorgänger zugeschmiert. Dadurch läuft immer wieder Wasser bis in den Innenraum. Wie bekomme ich die ab, um sie auszutauschen?

2.
Hier geht es um den Dachaufbau (Evels Hochdach).
Vorne über der Windschutzscheibe ist die Klebemasse nicht mehr dicht, so dass bei starkem Regen innen der Himmel nass wird.Drückt man von außen darauf, so lässt sich Wasser aus den Rissen ausquetschen.
Wer hat Erfahrungen damit?
Reicht es alles auszukratzen und neu abzudichten oder muss die ganze Haube ab und neu verklebt werden? Das Blech von Innen sieht in Ordnung aus.

Da ich schon beim Dach bin: Mein Vorgänger hat das Dach mit einer schweren Holzplatte ausgelegt und verschraubt. Wahrscheinlich um damit eine plane Ebene zu schaffen für Solarmodule, die er mit Holzschrauben verschraubt hat.

Die Platte selbst ist wasserfest aber die Seiten hat er mit Latten unterfüttert und lackiert. Wie ihr es euch vorstellen könnt, gammelt das Holz an den Seiten, das Wasser kann darunter kriechen.

Diese Platte ist zwar praktisch, weil man auf dem Dach ohne Probleme laufen kann und Dinge darauf schrauben, aber optimal ist es nicht.
Die Verschraubungen innen rosten, was darauf hindeutet, dass sich Wasser unter der Platte sammelt und die Verschraubungen nicht ganz dicht sind. Es ist nicht viel, denn es sind nur kleine Tropfen nach sehr starkem Regen.
Ich würde am liebsten das ganze herunterschmeißen und die Solarmodule direkt auf das Dach schrauben. Also Schrauben von innen. Oder wie wird das üblicherweise gemacht?

Gibt es vielleicht spezielle Platten, die man auf dem Dach anbringen kann, die nicht gammeln?

Danke für Tipps und Anregungen



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
A-Säulenverkleidung und Dachsanierung 268 39grad 06.08.20 11:55
Re: A-Säulenverkleidung und Dachsanierung 161 Franzuus 08.08.20 19:27
Re: A-Säulenverkleidung und Dachsanierung 157 Axel 08.08.20 23:07
Re: A-Säulenverkleidung und Dachsanierung 139 39grad 12.08.20 16:38
Re: A-Säulenverkleidung und Dachsanierung 178 blacky 06.08.20 16:01
Re: A-Säulenverkleidung und Dachsanierung 165 39grad 07.08.20 12:01


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.