Technik Forum :  MB 100 Forum

Technik Forum


Inserate gehören in den Teilemarkt und werden hier kommentarlos gelöscht

[ Bildergalerie | OFF Topic | Fahrzeug + Teilemarkt ]
[ Chat | Werkzeugkiste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
Das Forum rund um die Technik des MB 100 
Grosses Mißgeschick Wasser in Ölstützenthumbs down
geschrieben von: Südbaden MB 100 ()
Datum: 25. August 2019 23:26

Hallo
Ich habe im Oberstress und im Dunkeln vielleicht ca. 0,5 bis 1,0 Liter Wasser in den Motoröl Einfullstutzen gekippt.

Ich habe es zum Glück recht schnell gemerkt, weil ich dann mit einer Taschenlampe kontrollieren wollte warum denn soviel Wasser fehlen würde. hot smiley

Den Motor habe ich natürlich nicht gestartet.
thumbs up
Bevor dem Missgeschick habe ich noch den Ölstand kontrolliert.thumbs up

Es war ca. 90 % zwischen Minimum und Maxium gefüllt, also alles in bester Ordnung.

Daher war noch Platz für das Wasser. drinking smiley


Unglaublich , ich habe gerade vorhin im Halbdunkeln und nach 12 h maloche den Wasserstand kontrollieren wollen bevor ich morgen ganz früh mit meiner Frau in den sauer verdienten Urlaub fahre.

Dabei habe ich den Öldeckel abgemacht und mit dem Finger reingefasst .confused smiley

Ich dachte Scheiße, warum ist da kein Wasser mehr über den Rippen.eye rolling smiley

Dann habe ich aus einem Großen Campingkanister Leitungswasser eingefüllt.
eye rolling smiley

Erst nur ein klein wenig, dann Finger rein und dachte Scheiße was ist denn jetzt los, warum fehlt denn soviel Wasser.eye popping smiley

Zum Glück war der Wasser Kanister fast voll und extrem schwer, so dass ich abetzten musste und mir eine Tachenlampe geholt habe.thumbs up


Erst dann habe ich bemerkt was ich gemacht habe.hot smiley hot smiley


Ich habe den Bus nun sehr gut in Stand gestellt, war gerade in Köln um Achsmanchetten und Tragegelenk neu zu machen . Der Bus springt super an, brummt wie ein Jaguar und zieht gut. Bin sehr zufrieden.

Dann passiert mir so was. drinking smiley drinking smiley drinking smiley

Ich habe schon kurz meine neue Werkstatt des Kuttervertrauens per Whats App
angepiept. Und Entwarung bekommen, soll das Öl ablassen und neues rein.

Klar ist natürlich , dass ich das Öl bzw. das Wasser ablassen muss und neues Öl nachkippe.

Aber warum ich total verunsichert bin ist, ob das alles ist was notwendige wäre. Will den armen Mann nicht nochmal anpiepen spät Sonntags und verkraulen.

mein flehende Frage:

Ob alles das reingekippte Wasser noch irgendwo anders als in der Ölwanne gelandet sein könnte wenn der Ölstand kurz unter Maxi war ???
(Motor habe ich natürlich nicht angemacht)

Oder wäre dann das Wasser irgendwann oben aus dem Stutzen gelaufen ?

Bzw. wie groß ist das Volumen der Ölwanne ?

Wenn also ca. 5,5 Liter Öl in der Wanne sind
(un der Rest im Filter und Motor ?) und dazu dann vielleicht sogar dann doch 2 Liter Wasser durch mein Fauxpas dazu in die Wanne gekommen sind,

ob dann eben alles nur in der Wanne gelandet ist weil das Wannenvolume entsprechend groß ist ??

Ich also nur die Ölwanne leer laufen lassen muss und alles ist als ob wäre nichts gewesen ?
confused smileyIch habe noch meinen PKW Mechaniker angebimmelt, der meinte sogar, dass ich nur die Schraube aufmachen brauche und bloss das Wasser rauslaufen soll
und sobald Öl kommt die Schraube direkt wieder drauf tun soll
und alles wäre in bester Ordnung.

Weil Wasser ist schwere als Öl, was ich auch sofort dachte, aber ich frag mich ob nicht doch eine Art Emulsion enstanden ist. Auf jeden Fall werde ich die ganze Wanne leerlaufen lassen.
Aber soll ich noch spülen ? Und ist dann wirklich alles völlig in Ordnung ?

Jemehr ich sitze und grüble ( und mich in den Ar--h beißen könnte) bekomme ich Panik.

Könnte mir einer von Euch bitte was dazu sagen damit ich besser schlafe und morgen früh nur das Wasser aus der Wanne laufen lasse.

Anschließend will ich nämlich in meine Jahresferien ca. 800 km südlich.

Grüße und Danke
smileys with beer



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Grosses Mißgeschick Wasser in Ölstützenthumbs down 261 Südbaden MB 100 25.08.19 23:26
Re: Grosses Mißgeschick Wasser in Ölstützenthumbs down 159 Hotte4h 25.08.19 23:55
Re: Grosses Mißgeschick Wasser in Ölstützenthumbs down 190 Südbaden MB 100 26.08.19 00:10
Re: Grosses Mißgeschick Wasser in Ölstützenthumbs down 151 Hotte4h 26.08.19 00:33
Re: Grosses Mißgeschick Wasser in Ölstützenthumbs down 146 Südbaden MB 100 26.08.19 00:46
Re: Grosses Mißgeschick Wasser in Ölstützenthumbs up 158 Hotte4h 26.08.19 08:18
Re: Grosses Mißgeschick Wasser in Ölstützenthumbs up 146 Südbaden MB 100 26.08.19 08:28
Re: Grosses Mißgeschick Wasser in Ölstützenthumbs up 164 Hotte4h 26.08.19 10:15


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.