ASU & Kopfüberholung
geschrieben von: HMC ()
Datum: 09. August 2019 11:13

Hallo Kapitäne - und *innen,


ich habe den Kopf überholen lassen und wieder neu montiert. Düsen sind so geblieben wie sie waren. Leider falle ich bei der ASU durch (werte hab ich noch nicht gesehen...).

Unser Kutter stand lang (eigentlich fast ein Jahr) und hat zwischen lang stehen und TÜV vielleicht 30 km gefahren.

Ich frage mich, ob das lange Stehen Grund genug ist, dass die ASU nicht geht, oder ob ich durch den überholten Kopf/neue Dichtung die ESP neu einstellen muss? Oder kann ich irgendwas übersehen haben?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Grüße, Ch


ich glaube an Thoks Theorie zum Wasserproblem auf der Trittstufe winking smiley

ehem. KTW, Bj 93, 2011 gekauft, SelbstbauWoMo
lang / hoch, war in Italien, Norwegen, Schweden, Finnland
gekauft als Ersatz für (der inzwischen zerlegt ist):
hoch und lang, EZ '92 ist SelbstbauWoMo / fahrendes Tonstudio winking smiley
War in Norwegen, Schweden und Finnland smileys with beer auch in Frankreich

Gally HMC

auf Elba // @Lofoten, N // mit Studioaufbau



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
ASU & Kopfüberholung 642 HMC 09.08.19 11:13
Re: ASU & Kopfüberholung 480 blacky 09.08.19 20:13
Re: ASU & Kopfüberholung 507 HMC 09.08.19 20:21
Re: ASU & Kopfüberholung 502 blacky 09.08.19 20:38
Re: ASU & Kopfüberholung 428 HMC 20.08.19 07:03
Re: ASU & Kopfüberholung 487 Axel 09.08.19 18:31
Re: ASU & Kopfüberholung 476 HMC 09.08.19 19:18
Re: ASU & Kopfüberholung 453 Unterfranke 09.08.19 18:15
Re: ASU & Kopfüberholung 480 HMC 09.08.19 19:22


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.