Technik Forum :  MB 100 Forum

Technik Forum


Inserate gehören in den Teilemarkt und werden hier kommentarlos gelöscht

[ Bildergalerie | OFF Topic | Fahrzeug + Teilemarkt ]
[ Chat | Werkzeugkiste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
Das Forum rund um die Technik des MB 100 
Blinkergebel-Reparatur (Altschnauzer): Rücksteller aus dem 3D-Drucker
geschrieben von: valze ()
Datum: 28. Februar 2019 23:19

Hallo allerseits,

mein Blinker geht seit ein Paar Wochen beim wieder einlenken nicht mehr von selbst wieder aus. Nun habe ich den Hebel mal ausgebaut und aufgemacht und ein gebrochenes, weißes Plastikteil als Ursache identifiziert. Ein Stück davon schaut aus dem Gehäuse raus und wird durch das Drehen des Lenkrads reingedrückt und schiebt dann den Hebel wieder in die Ursprungsposition. Hier paar Bilder davon:



Da Kleben wohl keine dauerhafte Lösung wäre und die Blinkerhebel für den alten Kutter ziemlich selten zu sein scheinen und wenn, dann mindestens 50€ kosten, habe ich mich für die Herstellung eines Neuteils aus dem 3D-Drucker entschieden.

Da die Herstellung eines einzigen Teils vergleichsmäßig Teuer wäre, suche ich hiermit nach weiteren Interessierten für eine Sammelbestellung.

Je mehr exemplare gedruckt werden, desto günstiger wird es, und zwar ordendlich. Ein Exemplar kostet noch knapp 30€, bei 15 Stück würde jedes 5€ kosten (die Preise stehen noch nicht fest und wurden nur automatisch berechnet. Da ich ein besseres Material als bei der Berechnung nehmen möchte, wird es evlt noch 1-2€ teurer.)

Geplante Herstellungsweise ist 3D-Druck im SLS-Verfahren, Material PA12CS, ein mit Keramikpartikeln versetzter Kunststoff, damit das auch schön lange hält und man gönnt sich ja sonst nix.
Das Material in Verbindung mit dem Verfahren ergibt hochbelastbare Teile mit einer leicht rauhen Oberfläche, ohne die von 3D-Druckern bekannten waagerechten "Schichten". Das Ergebniss kommt einem Spritzguss sehr nahe.

Hier das Modell, welches ich so in Auftrag geben würde:


Also, melde sich wer Interesse hat smiling smiley


PS: Pro Teil werde ich einen Obulus von ca 2€ fürs 3D-Modellieren und das individuelle Verpacken einbehalten, Versand kommt dann noch hinzu. Ich hoffe damit wärt ihr einverstanden.

PPS: Die abgebildeten Federn habe ich mir auch neu bestellt. Wer Interesse hat, dem kann ich Bezugsquelle und Bezeichnung nennen (nicht 100% gleich aber wird wohl passen).

PPPS: Was für Ideen für druckbare Kutterteile habt ihr noch? Lasst uns den Ersatzteilemarkt wiederbeleben smiling smiley Am günstigsten sind natürlich Kunststoffteile, aber theoretisch ist sogar Werkzeugstahl und Titan möglich, kein Witz..



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
Blinkergebel-Reparatur (Altschnauzer): Rücksteller aus dem 3D-Drucker 354 valze 28.02.19 23:19
Re: Blinkergebel-Reparatur (Altschnauzer): Rücksteller aus dem 3D-Drucker 77 Orbiter 88 09.03.19 23:13
Re: Blinkergebel-Reparatur (Altschnauzer): Rücksteller aus dem 3D-Drucker 132 Fox 04.03.19 20:23
Re: Blinkergebel-Reparatur (Altschnauzer): Rücksteller aus dem 3D-Drucker 107 valze 06.03.19 14:42
Re: Blinkergebel-Reparatur (Altschnauzer): Rücksteller aus dem 3D-Drucker 112 Fox 06.03.19 21:14
Re: Blinkergebel-Reparatur (Altschnauzer): Rücksteller aus dem 3D-Drucker 106 valze 07.03.19 00:12
Re: Blinkergebel-Reparatur (Altschnauzer): Rücksteller aus dem 3D-Drucker 171 valze 01.03.19 01:38
Re: Blinkergebel-Reparatur (Altschnauzer): Rücksteller aus dem 3D-Drucker 131 hageo 02.03.19 10:56
Re: Blinkergebel-Reparatur (Altschnauzer): Rücksteller aus dem 3D-Drucker 143 valze 02.03.19 20:08
Re: Blinkergebel-Reparatur (Altschnauzer): Rücksteller aus dem 3D-Drucker 95 blacky 06.03.19 17:56
Re: Blinkergebel-Reparatur (Altschnauzer): Rücksteller aus dem 3D-Drucker 96 schwabenandi 06.03.19 18:34
Re: Blinkergebel-Reparatur (Altschnauzer): Rücksteller aus dem 3D-Drucker 101 valze 06.03.19 20:01
Re: Blinkergebel-Reparatur (Altschnauzer): Rücksteller aus dem 3D-Drucker 85 schwabenandi 09.03.19 16:55


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.