Technik Forum :  MB 100 Forum

Technik Forum


Inserate gehören in den Teilemarkt und werden hier kommentarlos gelöscht

[ Bildergalerie | OFF Topic | Fahrzeug + Teilemarkt ]
[ Chat | Werkzeugkiste | Impressum | Datenschutzerklärung ]
Das Forum rund um die Technik des MB 100 
Re: teures diesel
geschrieben von: schwabenandi ()
Datum: 02. Juli 2017 11:59

der Shell Vpower Diesel hat eiene 20% hohere Cetanzahl und pur verbrennt er dir die Einspritzdüsen vom MB100 Motor in spätestens 1000 km. Der Superdiesel von Aral ist scheinbar ungefährlich. Bei Shell ist (oder war) ein Additiv GtL drin das von Aral nicht verwendet wird...

http://www.ingenieur.de/Branchen/Rohstoffindustrie/Edelsprit-bringt-alten-Diesel-in-Bredouille

Mein Bruder hatte 20 Liter Shell Vpower getankt, 15 Liter normaler Diesel waren noch drin deshalb ist bei uns noch mal alles gutgegangen, aber dem 200d /8 in dem Artikel ist es nicht bekommen... mit der Mischung sind wir ca. 50 km gefahren, danach hab ich nochmal 35 Liter normalen Diesel nachgetankt.... bei beiden Tankstellenmarken steht in den Broschüren der Zusatz "für moderne Dieselmotoren", wohingegen die Dieseleinspritzung in eine Vorkammer ein Patent aus dem Jahre 1919 ist und seit 1936 in Merzedes Pkw-Motoren verbaut wird.

Ich schraube, also bin ich.



5-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.07.17 12:21.



Thema Klicks geschrieben von Datum/Zeit
teures diesel 667 horst 30.06.17 12:30
Re: teures diesel 521 schwabenandi 02.07.17 11:59


In diesem Forum dürfen leider nur registrierte Teilnehmer schreiben.
This forum powered by Phorum.